Schule im Grünen

Die Schule Strenge liegt mitten in Wellingsbüttel am Alstertal. Der rote Backsteinbau ist von einem großen Schulhof, Spielwiese, Fußballplatz sowie einem kleinen Biotop mit Teich umgeben.

Das Gelände bietet viel Platz für Pausenaktivitäten mit diversen Fahrzeugen, Spielgeräten, Kletterwand und Balancier-Parcour.


Das sind wir

Im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit stehen die Schüler der Schule Strenge. Sie sind vielseitig interessiert und zeichnen sich durch hohe Motivation und Lernbereitschaft aus. Sie kommen häufig aus Familien mit mehreren Kindern und bildungsnahen Elternhäusern.

Neben den behördlich vorgeschriebenen Anforderungen, die in den Rahmenrichtlinien verankert sind, prägen vor allem die besonderen Fähigkeiten und die Vielseitigkeit des Kollegiums die Arbeit der Schule.

Die Lehrer sorgen für den angemessenen Erhalt von Bewährtem ebenso wie für die Einführung und Ausgestaltung neuer pädagogischer Inhalte. Regelmäßiger kollegialer Austausch über Unterrichtsinhalte und –methoden  gewährleistet  eine Atmosphäre gegenseitiger Wertschätzung und Beratung. Die Kollegen der Schule Strenge begleiten  jedes einzelne Kind sorgfältig und führen regelmäßige Gespräche untereinander und mit den Eltern über die geistige, soziale und emotionale Entwicklung der einzelnen Schüler.

 

Atmosphäre

Die Schule Strenge liegt im ruhigen und naturnahen Stadtteil Wellingsbüttel. Dieser zeichnet sich durch abwechslungsreiche Bebauung mit vielen Grünflächen und Freizeitmöglichkeiten aus. Dabei schaffen die Familien durch ein behütetes Umfeld eine gute Basis zum Lernen. Die Wertschätzung, die die Kinder zu Hause erfahren, wird in der Schule weitergelebt. Hier fühlt sich jeder, von der Schulleitung bis zur Sekretärin und dem Hausmeister, für jedes Kind verantwortlich. In liebevoller Atmosphäre können sich die Kinder voll und ganz auf das Lernen konzentrieren.

Auch die Vermittlung von Werten für das Zusammenleben in der Gemeinschaft ist von großer Bedeutung und gehört dazu.

Das Schulgelände bietet den Schülern viele Möglichkeiten. Der große Schulhof ist geprägt von alten Bäumen und grünen Sträuchern. Die Kinder können sich nicht nur auf dem großzügig angelegten Spielplatz austoben, sondern haben zusätzlich einen Fußballplatz zur Verfügung.

Das Schulgebäude im klassischen Rotklinker besitzt neben den Klassenräumen auch  einen Computer- und einen Musikraum. Eine Aula mit Bühne und eine Turnhalle runden das räumliche Angebot ab.

Das bieten wir

Die Grundschule Strenge ist eine traditionsbewusste Schule, die Leistung und soziales Lernen verbindet und fördert.

Die Lernbereitschaft und vielen Talente der  Kinder ermöglichen ein vielseitiges, umfangreiches und anspruchsvolles Lernen. Die Teilnahme an Wettbewerben in den Bereichen Naturwissenschaft, Mathematik, Deutsch, Sport, Kunst und an Musik- und Theateraufführungen sowie die Einbeziehung außerschulischer Lernorte sind wesentliche Bestandteile der Unterrichtsarbeit.

Ziel der Schule ist es, die besonderen Fähigkeiten jedes einzelnen Schülers zu fördern und herauszufordern, sodass das Leistungsspektrum aller Kinder berücksichtigt wird. Dies kommt nicht nur jedem Einzelnen zu Gute, sondern dient der ganzen Lerngemeinschaft. Eine methodisch vielfältige Unterrichtsorganisation ermöglicht differenziertes Lernen, das fachliche, lernmethodische und soziale Erfolge mit sich bringt. Die Schüler verstehen sich als Teil eines Ganzen, in dem die Stärken jedes Einzelnen geschätzt und genutzt werden.

In gleichem Maße wie die Inhalte schulischen Lernens wird auch  zwischenmenschlicher Umgang an der Schule Strenge gepflegt.

Jedes Mitglied der schulischen Gemeinschaft trägt zu einer guten Atmosphäre bei, in der sich alle wohl fühlen. Die Grundsätze des schulischen Zusammenlebens sind in den Schulregeln festgehalten, deren Einhaltung fester Bestandteil des alltäglichen Umgangs ist.

Nicht nur Höflichkeit, Respekt und gegenseitige Wertschätzung spielen dabei eine wichtige Rolle, sondern auch eine gesunde Streitkultur und Regeln der Kommunikation. In  Gesprächskreisen und im Klassenrat werden Umgangsformen regelmäßig geübt.

In den vielfältigen Situationen, die der Schulalltag bereithält, entstehen immer wieder Situationen, die besprochen werden müssen. In der Regel geschieht dies zwischen den betroffenen Schülerinnen und Schülern, den Lehrkräften und den Eltern. Darüber hinaus gibt es aber Probleme, die man lieber mit einer neutralen Person vertraulich besprechen möchte. In diesen Fällen können sich Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern in der Schule Strenge an die speziell ausgebildete Beratungslehrerin wenden, die Ansprechpartnerin für folgende Aufgabenfelder sein kann:

Einzelhilfe

  • schulklassenbezogene Beratung
  • Diagnostik / Testung
  • Moderation
  • Information (über außerschulische Hilfseinrichtungen)
  • Vernetzung (z.B. ReBBZ oder ASD)

Prinzipien der Beratungstätigkeit sind in erster Linie Vertraulichkeit und Neutralität (der Beratungslehrerin) und Freiwilligkeit (der Ratsuchenden).

Schule Plus

Zusätzlich zu den regulären Unterrichtsinhalten bietet die Schule Strenge ein vielfältiges Angebot an Herausforderungen, die die Lern- und Persönlichkeitsentwicklung des einzelnen Kindes bereichern und ein breites Spektrum an Interessensgebieten abdecken.

So präsentieren einzelne Klassen regelmäßig ihre Arbeitsergebnisse in Ausstellungen, Theatervorführungen, Schaukästen und anderen Präsentationsformen.