Hamburger Zehntel 2018

Wir haben den 1. Platz gemacht!

Auch in diesem Jahr haben sich wieder viele Kinder unserer Schule für das Zehntel in Hamburg angemeldet. Alle waren hochmotiviert und haben vor dem großen Tag mit Frau Petters und Frau Bahr für die 4,2195 km trainiert. Und es hat sich gelohnt, denn alle Kinder sind erfolgreich und unter viel Applaus ins Ziel gerannt. Die Zuschauer konnten unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer gut an ihren leuchtend blauen T-Shirts erkennen und sie richtig anfeuern.

Alle haben ihr Bestes gegeben und es hat sich gelohnt!

Die Mannschaft „Schule Strenge“ den 1.Platz von insgesamt 417 Grundschulen erlaufen.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, wir freuen uns alle sehr darüber!!

Ein großes DANKESCHÖN gilt unseren Lehrerinnen Frau Petters und Frau Bahr für die gesamte Organisation und das regelmäßige Training mit den Kindern!

Uwe-Seeler-Pokal 2017/2018

Auch in diesem Schuljahr gab es wieder jeweils eine Mädchen- und eine Jungenmannschaft der 4. Klassen, die unsere Schule beim  Uwe-Seeler-Pokal vertreten haben.

Den Mädchen ist es gelungen, in die Finalrunde einzuziehen und den Pokal zu holen!

Unsere Mädchenmannschaft mit Trainerin S. Petters.:

Herzlichen Glückwunsch!!

Sport- und Spielefest 2017

Auch in diesem Jahr haben alle Kinder unserer Schule mit viel Begeisterung am Sport-und Spielefest teilgenommen. Bei strahlendem Sonnenschein wurde weit gesprungen, ein Staffellauf durchgeführt, Flatterbälle wurden geworfen und mit Ausdauer viele Bälle transportiert. Dank der Unterstützung vieler Eltern wurde das sportliche Ereignis ein großer Erfolg.

 

Wir sind immer in Bewegung…

 

Wintersportfest

Nun schon im zweiten Jahr gab es unser Wintersportfest für die Jahrgänge 1 bis 4. Eine Woche wurden in der Halle Brennballpunkte gesammelt, Hütchen geklaut oder beim Völkerball die Gegner „abgeballert“. Die 4. Klassen spielten in spannenden Spielen um Punkte beim Brettball. Immer wieder kamen die Klassen anderer Jahrgänge mit ihren Lehrerinnen zum Anfeuern in die Halle, was zu einer super Stimmung und einem tollen Gemeinschaftsgefühl führte. In diesem Schuljahr waren auch die Vorschulklassen dabei. Einen ganzen Schulvormittag haben sich die jüngsten Kinder unserer Schule an den verschiedensten Geräten erprobt und getraut. Ein tolles Sportfest, das an unserer Schule zur Tradition werden könnte.

 

Sporttag in der Strenge

Zum ersten Mal hat es im Jahr 2016 einen Sporttag für die Kinder beider Vorschulklassen gegeben. Einen ganzen Vormittag über hatten wir Zeit, den von einer Sportlehrerin geplanten und begleiteten psychomotorischen Bewegungsparcours zu erkunden. Mit viel Mut, Bewegungsfreude und Geschicklichkeit balancierten, sprangen und kletterten die Kinder. Nach einer freien Erkundungsphase wurden Ideen zum Ausprobieren der einzelnen Stationen gesammelt und umgesetzt. Der Kreativität und Fantasie waren keine Grenzen gesetzt, so dass wir uns am Ende eines rundum gelungenen Sporttages über die Präsentation vieler Kunststücke freuen konnten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA   IMG_2184

Das große Turnier

Im Januar hatten wir eine Sportwoche in der Schule. In den 3. Klassen war es ein Völkerball Turnier. Völkerball ist ganz einfach: es gibt 2 Mannschaften. Man muss die Gegner mit einem Ball abwerfen. Wenn er getroffen wurde, dann ist er raus und wenn er wieder rein will, muss er von seinen Mitspielern einen Ball kriegen. Nun muss er versuchen, einen Gegner abzuwerfen. Wenn er trifft, dann ist er wieder drin. Dann gibt es noch den König. Der kommt ins Spielfeld, wenn alle aus seinem Team raus sind. Er hat 3 Leben. Wenn jemand aus seinem Team wieder rein kommt, dann geht der König wieder raus. Aber wenn der König es nicht schafft, dann hat der Gegner gewonnen! Die 3a hat beim Sporttag gewonnen. Das Turnier war toll, alle haben gut und sportlich gekämpft.

von Leonard, Klasse 3c